Grundsteinlegung Billhorner Röhrendamm

Grundsteinlegung Billhorner Röhrendamm Generalvikar Sascha-Philipp Geißler, Martin Kalkmann Fa. Hochtief, Architekt Matthias Quente, Michael Mathe Stadtplanung HH-Mitte (von links)

Wohngebäude mit 52 Wohneinheiten

Am 12. September wurde im Beisein von Generalvikar Sascha-Philipp Geißler der Grundstein für einen Wohnungsneubau in Hamburg Rothenburgsort gelegt.

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau eines achtgeschossigen Wohngebäudes. Es entstehen 52 Mietwohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 4.480m². Das Gebäude wird als KfW Effizienzhaus 55 errichtet. 30% der Wohnfläche wird gemäß den Richtlinien der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB) als „Neubau von Mietwohnungen“ hergestellt und vermietet.

Das Projekt wird von Quente Schwartz Architekten für den Bereich der Hochbauplanung betreut.

Fertigstellung: gepant November 2023